Stadtführungen

Stadtführungen in Zeiten von Corona

Jeden 1. Sonntag im Monat von Mai bis Oktober

Preis:  3,00 € pro Person, Kinder frei

Beginn: 14:00 Uhr

Eine Voranmeldung ist bei der Stadt Uffenheim, Tel. 09842 207-21 erforderlich!

Treffpunkt: Schlossplatz vor dem Gollachgaumuseum

Führungen sind aber nach Vereinbarung zu jeder anderen Zeit unter den gleichen Bedingungen möglich. Mindestpreis pro Gruppe: 10,00 €

Der Arbeitskreis Stadtführer bietet Führungen durch die historische Altstadt an. Es ist uns sehr wichtig, durch die Einhaltung der gebotenen Schutzmaßnahmen dazu beizutragen, unsere Gäste bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. Deshalb gelten folgende Maßnahmen:

Teilnehmer müssen FFP2-Masken bereithalten und den Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen einhalten, die nicht dem gleichen Hausstand angehören.

Die maximale Teilnehmerzahl für öffentliche Führungen ist auf maximal 20 Personen begrenzt. Bei individuell gebuchten Führungen liegt die maximale Gruppengröße bis auf Weiteres ebenfalls bei 20 Teilnehmern. Hier besteht die Möglichkeit, dass parallel eine zweite Führung mit einem zweiten Gästeführer durchgeführt werden kann.

Des Weiteren gilt die "2G-Plus Regel" (geimpft - genesen und zusätzlich getestet). Ein entsprechender Nachweis ist vor der Führung vorzulegen. Leider sind sowohl der Heinrichsturm wie auch der Würzburger Torturm zurzeit nicht begehbar.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Teilnehmer mit grippeähnlichen Symptomen an der Stadtführung nicht teilnehmen können. Wenn Sie sich also krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause!

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

 

Fremdenverkehrsamt Uffenheim

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.