Gewerbegebiet Langensteinach

Der Industriepark Langensteinach hat über die Anschlussstelle 106 die unmittelbare, distanzlose Anbindung an die A 7 Flensburg – Kassel – Ulm – Kempten. Der Standort in zentraler süddeutscher Lage eignet sich hervorragend für Unternehmen aus dem Bereich von Logistik und Distribution sowie Betriebe mit industrieller Produktion – auch bei größerem Flächenbedarf.

Im Gewerbegebiet Langensteinach stehen aktuell keine Flächen zur Verfügung.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.